ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2002Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Toskana und Elba

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Toskana und Elba

Dtsch Arztebl 2002; 99(20): A-1390 / B-1182 / C-1108

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Siena, mittelalterliche Metropole in der Toskana
Siena, mittelalterliche Metropole in der Toskana
Natur, Kultur und mediterrane Lebensfreude

21. September –
28. September 2002

Die Leserreise in die Toskana und nach Elba veranstaltet das Deutsche Ärzteblatt in Zusammenarbeit mit Mondial Tours GmbH, Ulm. Sie erschließt eine großartige italienische Kulturlandschaft und eine schöne Mittelmeerinsel.
Reiseverlauf
1. Tag – Samstag: Anreise nach Viareggio. Linienflug von Deutschland nach Florenz beziehungsweise Pisa und Weiterfahrt nach Viareggio.
2. Tag – Sonntag: Florenz. Vormittags Stadtbesichtigung in Florenz, der Hauptstadt der Toskana. Nachmittags frei. Rückfahrt nach Viareggio.
3. Tag – Montag: Fahrt ins Chianti-Gebiet (fakultativ). Möglichkeit zur Fahrt durch die Landschaft südlich von Florenz in das von Weinkennern geschätzte Chianti-Classico-Gebiet des „Gallo Nero“. Besuch des Weinstädtchens Greve. Weinprobe. Rückkehr nach Viareggio.
4. Tag – Dienstag: Siena. Fahrt nach Siena. Die Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter und der Renaissance prägen die „gotischste Stadt Italiens“. Besichtigung der Piazza del Campo mit dem gotischen Palazzo Publico und anderer Sehenswürdigkeiten.
5. Tag – Mittwoch: Viareggio – Piombino – Insel Elba. Fahrt nach Pisa. Stadtführung. Fahrt nach Piombino. Mit dem Fährschiff nach Porto Ferraio auf Elba. Weiterfahrt mit dem Bus nach Procchio. Übernachtung im 4-Sterne-„Hotel del Golfo“.
6. Tag – Donnerstag: Inselrundfahrt: Fahrt in den Westteil nach Marciano Marina. Weiterfahrt nach Marina di Campo. Weiter nach Porto Azzurro im Osten der Insel. Besuch einer Mineralien-Mine. Rückkehr am Spätnachmittag.
7. Tag – Freitag: Porto Ferraio – Villa Napoleone (fakultativ). Möglichkeit zu einem Ausflug in die Hafenstadt Porto Ferraio mit Besuch der Villa, in der Napoleon Bonaparte während seiner ersten Verbannung auf seine Rückkehr nach Paris wartete. Nachmittags frei.
8. Tag – Samstag: Rückreise: Insel Elba – Piombino – Tarquinia – Rom – Deutschland
Fahrt nach Porto Ferraio und mit der Fähre nach Piombino. Von dort mit dem Bus nach Tarquinia. Weiterfahrt zum Flughafen „Leonardo da Vinci“ und Rückflug nach Deutschland.
Reisepreis
Schiefer Turm von Pisa: eine Touristenattraktion. Fotos: ENIT, Frankfurt/Main
Schiefer Turm von Pisa: eine Touristenattraktion. Fotos: ENIT, Frankfurt/Main
Der Pauschalpreis dieser
Reise beträgt pro Person ab
1 020 €; Einzelzimmerzuschlag 205 €.
Leistungen
- Linienflug nach Florenz beziehungsweise Pisa und zurück ab Rom
- Transfer Flughafen – Hotel Viareggio
- Vier Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück/
Abendessen) in Viareggio
- Ausflug Florenz mit Eintritt und Führung
- Ausflug Siena
- Busfahrt von Viareggio nach Piombino
- Fährüberfahrt von Piombino auf die Insel Elba und zurück
- Drei Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück/ Abendessen) im 4-Sterne-„Hotel del Golfo“ in Procchio
- Inselrundfahrt
- Deutsch sprechende Reiseleitung
- Insolvenzversicherung

Zusätzlich buchbar
- Fahrt ins Chianti-Gebiet inkl. Essen und Weinprobe 55 €
- Ausflug Porto Ferraio/ Villa Napoleone inkl. Eintritt und Mittagessen 30 €
Veranstalter
Mondial Tours GmbH, Ulm
Ausführliches Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/70 11-2 89, Fax: 0 22 34/
70 11-4 60
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema