ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2002Jobs im Ausland: Nicht zu glauben
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Es ist nicht zu glauben! Kommentarlos wird dargestellt, wie die Ärztekammer Hamburg und das Hamburger Arbeitsamt sich darum bemühen, in Deutschland dringend benötigte Ärzte nach Schweden zu vermitteln. Wir bemühen uns seit längerem, Ärzte für Krankenhäuser in Nordbayern zu finden. Bei inzwischen 5 000 unbesetzen Arztstellen in Deutschland kein leichtes Unterfangen.
Und dann diese kontraproduktive „Job-Börse“ in Hamburg! Wer trägt eigentlich die Kosten für derartige Veranstaltungen? . . .
Dr. med. Stefan Simmel, AGP Alois Greil & Partner GmbH, Marxbauerstraße 12, 83607 Holzkirchen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige