SUPPLEMENT: Praxis Computer

Onkologie-Therapie

Dtsch Arztebl 2002; 99(23): [13]

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Mit dem „Profimed Therapieplan“ können onkologische Arztpraxen ohne den bisher üblichen Zeitaufwand an medizinischen Studien teilnehmen, die über die Firma Pro Medisoft – Gesellschaft für onkologische Studien, Kitzingen, angeboten werden. Darüber hinaus können onkologische Praxen über das Software-Modul „E-Zyto“ mit Apotheken so in Verbindung treten, dass die Verordnungen der Onkologie über diese elektronische Schnittstelle direkt in das Apothekensystem gelangen. Damit fallen nach Angaben des Herstellers der Erfassung- und Überwachungsaufwand weg. WZ
Informationen: Pro Medisoft GmbH, Besselstraße 25, 68219 Mannheim,
Internet: www.pro-medisoft.de
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote