ArchivDeutsches Ärzteblatt24/20025. Berliner Grundkurs: Evidenz im Alltag

AKTUELL

5. Berliner Grundkurs: Evidenz im Alltag

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Zweitageskurs bietet Ärzten Einführung in die evidenzbasierte Medizin.
Vom 21. bis 23. Juni veranstaltet die Ärztekammer Berlin in Zusammenarbeit mit der Kaiserin-Friedrich-Stiftung für ärztliche Fortbildung den 5. Berliner Grundkurs „Evidenzbasierte Medizin – Grundlagen und praktische Anwendung“. Er richtet sich unter anderem an Ärzte in Klinik und Praxis, Qualitätszirkel und Forschungsinstitute. Der Kurs führt in die evidenzbasierte Medizin und die Methodik der Cochrane Collaboration ein. In Kleingruppen lernen die Teilnehmer, Therapiestudien und diagnostische Studien kritisch zu bewerten. Vermittelt wird zudem die Literaturrecherche im Internet.
Informationen: Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin, Telefon: 0 30/30 88 89 20, Fax: 30 88 89 26,
www.kaiserin-friedrich-stiftung.de. Die Kursgebühr beträgt 420 Euro.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote