BÜCHER

Medizintechnik

Dtsch Arztebl 2002; 99(24): A-1665 / B-1323 / C-1192

Kramme, Rüdiger

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Medizintechnik
Geballtes Fachwissen
Rüdiger Kramme (Hrsg.): Medizintechnik. Verfahren · Systeme · Informationsverarbeitung. 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg u. a., 2002, XIV, 740 Seiten, 541 Abbildungen, 122 Tabellen, gebunden, 99,95 €
Bei der Neuauflage ist es gelungen, trockene Themen anschaulich und übersichtlich darzustellen. Gut gegliedert und reichlich bebildert werden komplexe Sachverhalte wie beispielsweise Positronen­emissions­tomo­graphie verständlich erklärt. Abgehandelt werden alle Klassiker der Medizintechnik: funktionsdiagnostische Geräte, bildgebende Verfahren und Therapiegeräte sowie Monitoring und medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation. In den Spezialthemen werden unter anderem Operationstischsysteme vorgestellt.
Es bleibt nicht bei technischen Erläuterungen. Umfassend wird dargestellt, welche sicherheitstechnischen Vorschriften gelten und wie zum Beispiel die Patientenlagerung bei der Anwendung von monopolaren HF-Chirurgiegeräten auf OP-Tischen zu sein hat und warum. Nützlich sind die umfangreichen, sehr gut strukturierten Anhänge, die neben allgemeinen Richtungs- und Lagebezeichnungen des Körpers, Sammlungen zu Größen und Einheiten auch ein Glossar zur Computer- und Kommunikationstechnik enthalten. Hier werden Akronyme des Internets erläutert sowie Zeichen und Symbole erklärt.
Wer wissen will, wie Geräte des medizinischen Alltags funktionieren, und sich für Technik interessiert, den lädt dieses Buch zum Schmökern ein. Catrin Marx
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema