ArchivDeutsches Ärzteblatt25/2002Ärztemangel: Auffällig
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Studiert man die Stellenanzeigen und sucht Ausdrücke wie „bitte“ oder „wir freuen uns auf Ihre Bewerbung“, kann man in den vergangenen Monaten eine deutliche Zunahme dieser, vielleicht auch lediglich, Höflichkeitsfloskeln bemerken. Immerhin ist dies auffällig, wenn auch noch nicht überall beachtet: In Suhl oder Marburg herrscht noch der Kommandostil: „Sind zu richten an.“ Auf welchem Ross sitzt man mancherorts!
Dr. Wolfgang Donné, SK Kemperhof, Koblenzerstraße 115–155, 56065 Koblenz
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige