ArchivDeutsches Ärzteblatt33/2002Selbstmessung des Blutzuckers verbessert HbA1c-Werte

MEDIZIN: Referiert

Selbstmessung des Blutzuckers verbessert HbA1c-Werte

Dtsch Arztebl 2002; 99(33): A-2185 / B-1854 / C-1746

acc

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine große nordamerikanische Kohortenstudie konnte zeigen, dass unabhängig von Diabetestyp und von der Diabetestherapie eine häufige Blutzuckerselbstmessung zu einer verbesserten Diabeteseinstellung führt. Daten von 24 312 erwachsenen Diabetikern wurden von 1996 bis 1997 hinsichtlich der Messfrequenz und der HbA1c-Werte ausgewertet. Die Messfrequenz korrelierte hochsignifikant mit niedrigeren HbA1c-Werten bei medikamentös- sowie diätetisch behandelten Typ-I- und Typ-II-Diabetikern. acc

Karter et al.: Self-monitoring of blood glucose levels and glycemic control: the Northern California Kaiser Permanente Diabetes Registry. Am J Med 2001; 111: 1–9.

Dr. Karter, Division of Research, Kaiser Permanente, 3505 Broadway, Oakland, California 94611-5714, USA.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema