Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Christoph Arntzen Foto: privat
Christoph Arntzen Foto: privat
Dr. med. Christoph Arntzen, (40), Internist und Pneumologe, ist am 1. Juli 2002 zum Chefarzt der Inneren Abteilung des Krankenhauses Angermünde berufen worden. Er war zuletzt am Franziskus-Krankenhaus in Berlin als Oberarzt tätig, zuvor am Thoraxzentrum des Vivantes- Klinikums, Berlin-Neukölln. Die umfangreichen Modernisierungsarbeiten an dem über 100 Jahre alten Krankenhaus Angermünde werden im nächsten Jahr abgeschlossen. Dr. Christoph Arntzen tritt die Nachfolge von Priv.-Doz. Dr. med. G. Kreuzpaintner an.

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat Ende Juni Dr. med. Otmar Kloiber (45) und Dipl.-Volksw. Rainer Raabe (49), Köln, mit der Stellvertretung des Hauptgeschäftsführers beauftragt. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote