ArchivDeutsches Ärzteblatt34-35/2002Diabetes mellitus Typ 2: Disease Management

AKTUELL

Diabetes mellitus Typ 2: Disease Management

Dtsch Arztebl 2002; 99(34-35): A-2220 / B-1892 / C-1776

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Synopse der DMP-Verordnungsvorgaben und der Nationalen Versorgungsleitlinie im Internet

Die Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung ermöglicht mit einer Synopse einen Vergleich der zum 1. Juli durch Verordnung des Bun-
desgesundheitsministeriums in Kraft getretenen Anforderungen an strukturierte Behandlungsprogramme für Diabetes mellitus Typ 2 mit der Nationalen Versorgungsleitlinie, die als Empfehlung von den zuständigen deutschen Organisationen im Konsens erarbeitet wurde. Mit der Nationalen Versorgungsleitlinie haben sich die Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft, die Deutsche Diabetes Gesellschaft, die Fachkommission Diabetes Sachsen, die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin und die Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften auf einheitliche, wissenschaftlich begründete und praktikable Eckpunkte der Diabetiker-Versorgung geeinigt.
Die Synopse ist im Internet abrufbar unter www.aerzte blatt.de, Rubrik DÄ plus/Zusatzinfo.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema