Supplement: Praxis Computer

Datenschutz in der Arztpraxis

Dtsch Arztebl 2002; 99(36): [2]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
In Schleswig-Holstein haben die Ärztekammer, die Zahnärztekammer und das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz unter der Schirmherrschaft der Ge­sund­heits­mi­nis­terin Heide Moser eine landesweite Aktion „Datenschutz in meiner Arztpraxis“ gestartet. Sie richtet sich vorrangig an niedergelassene Ärzte, um diese und ihre Patienten hinsichtlich der Wahrung des Patientengeheimnisses zu sensibilisieren, Verbesserungen beim Datenschutz zu bewirken und das Vertrauensverhältns zwischen Arzt und Patienten zu vertiefen.
Die Aktion ist eine langfristig angelegte Kampagne mit mehreren Phasen: Ende 2001 wurden sämtliche Ärzte im Land über die Aktion informiert. Dies umfasste die Darstellung von Problemen einschließlich möglicher Lösungen, einen „Selbstcheck“ für Ärzte sowie Vorschläge zur Verbesserung der Praxisorganisation. Im März 2002 erhielten die Praxen ein Plakat und Informationsblätter, mit denen sie ihre Patienten über den Datenschutz in ihrer Arztpraxis unterrichten konnten. Weitere Maßnahmen sind ein Internet-Angebot unter www.datenschutzzentrum.de/medizin sowie ein Beratungs- und Schulungsangebot der Datenschutzakademie Schleswig-Holstein. Die Patienten erhalten durch direkte Ansprache und über die Medien Informationen zum Thema.
Sieben Bereiche stehen bei der Aktion im Vordergrund: Empfang, Wartebreich, Behandlungsbereich, EDV, Patientenrechte, Datenübermittlung und Praxisverwaltung. Die Kampagne soll als ein kommunikativer Prozess verstanden werden, der Eigeninitiativen aus der Ärzteschaft und der Patientenschaft ermöglicht und Rückmeldungen in die weiteren Schritte der Aktion mit einbindet, um medizinische Dienstleistungen noch bürgerfreundlicher und patientengerechter zu gestalten. EB
Informationen: Ärztekammer Schleswig-Holstein, Rechtsabteilung, Bismarckallee 8–12, 23795 Bad Segeberg,
Telefon: 0 45 51/80 31 88,
E-Mail: rechtsabteilung@aeksh.org
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema