ArchivDeutsches Ärzteblatt37/2002Kompendium Arbeitsmedizin
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Arbeitsmedizin
Hilfreiche Orientierung

Michael Busch: Kompendium Arbeitsmedizin. 3. Auflage 2002, Selbstverlag, www.kompendium-arbeitsmedizin.de, 131 Seiten, 23 €, kartoniert, zu beziehen über den Buchhandel oder den Autor direkt: Dr. med. Michael Busch, Spitzacker 12, 71642 Ludwigsburg, Telefon: 0 71 41/5 92 55
Dieses Kompendium „Arbeitsmedizin“ ist erst seit 1999 auf dem Markt und wurde bisher jährlich aktualisiert. Die Stärke des Buches liegt darin, dass es dem zukünftigen Arbeitsmediziner die wesentlichen Prüfungsinhalte kurz und knapp vermittelt, und zwar unterteilt in Schwerpunktthemen wie Berufskrankheiten, Reizgase, kritische Arbeitsstoffe, Raumlufttechnik, Arbeitsphysiologie und -psychologie, Arbeitsformen, rechtliche Grundlagen.
Das zunächst von Berufskrankheiten dominierte Kompendium wird in dieser Auflage erweitert um die Themen „Integriertes betriebliches Gesundheitsmanagement“, „Der ältere Arbeitnehmer im Betrieb“, „Infektionsschutzgesetz“, „Fragen zum Umgang mit Impfstoffen und Hinweise zur Impfung“ sowie um zwei neue Berufskrankheiten. Die neue Terminologie der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften wird berücksichtigt. Die Tabellen und Synopsen sind übersichtlich und informativ. Die Literaturliste, die Internet-Adressen sowie die Aufführung der Institutionen des Arbeitsschutzes helfen bei der Informationsbeschaffung.
Das Kompendium kann ein Lehrbuch keinesfalls ersetzen. Es kann jedoch als Orientierung im Hinblick auf Prüfungsinhalte und später als Erinnerungsstütze hilfreich sein. Annegret Schoeller
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote