VARIA: Personalien

Universitäten

Dtsch Arztebl 2002; 99(38): A-2505 / B-2137 / C-2001

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Habilitiert – Dr. med. Uwe Lange, kommissarischer Leiter der Kerckhoff-Klinik, Abteilung Rheumatologie, Facharzt fur Innere Medizin, Rheumatologie, Physikalische Therapie und Sportmedizin, hat sich an der Medizinischen Fakultät der Universität Gießen für die Fächer internistische Rheumatologie einschließlich Osteologie und Physikalische Medizin habilitiert und wurde zum Privatdozenten ernannt. Thema der Habilitationsschrift: „Untersuchungen zum Knochenstoffwechsel und zu pathogenetisch relevanten Faktoren der Osteopenie/Osteoporose bei ankylosierender Spondylitis“.

Habilitiert – Dr. med. Dr. med. dent. Martin Rücker (32), Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, hat sich an der Universität des Saarlandes für das Fach Mund-, Kiefer- und Gesichts-chirurgie habilitiert und wurde von der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes zum Privatdozenten ernannt. Thema der Habilitationsschrift: „Protektion gefährdeter osteomyokutaner Lappen durch lokale Hitzeschockvorbehandlung“.

Winfried Franz Barthlen. Foto: privat
Winfried Franz Barthlen.
Foto: privat
Habilitiert – Dr. med. Winfried Franz Barthlen, Chirurg, Kinderchirurg an der Charité, Campus Rudolf Virchow zu Berlin, hat sich an der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen habilitiert und wurde zum Privatdozenten ernannt. Thema der Habilitationsschrift: „Bedeutung proinflammatorischer Zytokine und heparinbindender Wachstumsfaktoren für solide pädiatrische Tumoren – In-vitro- und In-vivo-Studien“.

Habilitiert – Dr. med. Manfred Wildner (43), München, Facharzt für Orthopädie und Master of Public Health (Harvard University), hat sich für die Fächer Epidemiologie und Public Health habilitiert und wurde von der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München zum Privatdozenten ernannt. Er ist derzeit wissenschaftlicher Geschäftsführer des Bayerischen Forschungsverbunds Public Health – Öffentliche Gesundheit und Dozent am postgradualen Studiengang Epidemiologie und Öffentliche Gesundheit am Institut für Medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie. Thema der Habilitationsschrift: „Die Epidemiologie und sozialmedizinische Bedeutung proximaler Femurfrakturen“, Thema der wissenschaftlichen Aussprache: „Das deutsche Gesundheitswesen im internationalen Vergleich“. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema