ArchivDeutsches Ärzteblatt PP1/2002Mit dem Internet ins Deutsche Ärzteblatt

www.aerzteblatt.de

Mit dem Internet ins Deutsche Ärzteblatt

PP 1, Ausgabe Januar 2002, Seite 2

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Mehr als eine Million Seitenaufrufe monatlich verzeichnet DÄ online: auch für psychotherapeutisch tätige Psychologen eine wichtige Adresse.

Wenn es um medizinische Fachinformationen und aktuelle Gesundheitspolitik geht, steht eine Internetadresse hoch im Kurs: www. aerzteblatt.de – der Online-Auftritt des Deutschen Ärzteblattes. Mehr als eine Million Seitenaufrufe pro Monat belegen die Akzeptanz des Angebots, das auch für psychotherapeutisch tätige Psychologen von Interesse ist.
Insbesondere die für die vertragsärztliche Versorgung zugelassenen Psychologen finden im Online-Angebot des Deutschen Ärzteblattes wichtige Informationen über das gesamte Spektrum der ambulanten und stationären Versorgung sowie über die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen: Mit dem offiziellen Erscheinungstag jeder neuen Printausgabe ist das gesamte Heft auch im Internet abrufbar.
DÄ online bietet zudem eine einfach zu bedienende Datenbank mit einem Bestand von mehr als 24 000 Artikeln aus inzwischen fünf Jahren – darunter zahlreiche Beiträge aus dem Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie. Auch die relevanten Verträge, Vereinbarungen und Beschlüsse zur vertragsärztlichen Versorgung können im Online-Archiv aufgerufen werden. Dasselbe gilt für die Vielzahl der Fachbeiträge aus dem medizinisch-wissenschaftlichen Teil des Ärzteblattes.
Täglich aktualisierte Nachrichten, Zusatzinformationen und Literaturverzeichnisse zu DÄ-Artikeln, Gesetzestexte, ausgewählte Serien, Diskussionsforen und ein zweimal wöchentlich erscheinender Newsletter runden das Angebot ab.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema