ArchivDeutsches Ärzteblatt40/2002Hochwasser: Meldefrist für Hilfsleistungen

AKTUELL

Hochwasser: Meldefrist für Hilfsleistungen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die Einrichtung vieler Praxen fiel der Flut zum Opfer. Foto: Marc Amler
Die Einrichtung vieler Praxen fiel der Flut zum Opfer. Foto: Marc Amler
Ansprüche bis 15. Oktober geltend machen
Von der Flutkatastrophe betroffene Ärztinnen und Ärzte müssen sich – soweit noch nicht geschehen – bis zum 15. Oktober 2002 bei ihrer Kassenärztlichen Vereinigung oder ihrer Ärztekammer melden, wenn sie noch in den Genuss von Geldmitteln kommen wollen. Darauf hat der Solidarausschuss zur Festlegung der Verteilungsmodalitäten der gespendeten Gelder hingewiesen.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote