ArchivDeutsches Ärzteblatt6/1996Auerswald löst Vilmar ab

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Auerswald löst Vilmar ab

Dauth, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BREMEN. Die Mitgliederversammlung der Ärztekammer Bremen hat am 29. Januar Dr. med. Ursula Auerswald (45) von der "Liste Praxis und Klinik" zur Kammerpräsidentin gewählt. Die niedergelassene Anästhesistin war zuvor Vizepräsidentin. Dr. med. Karsten Vilmar (65), der die Kammer 20 Jahre lang führte, unterlag mit 16 gegen 22 Stimmen.
Vizepräsident wurde Dr. med. Ulrich Kütz als Kandidat der "Liste Gesundheit" mit 21 gegen 17 Stimmen. Er ist niedergelassener Chirurg. Dem Vorstand gehören weiterhin Dr. med. Karsten Erichsen (niedergelassener Allgemeinarzt) an, Dr. med. Hans-Udo Homoth (niedergelassener Hals-Nasen-Ohren-Arzt) und Dr. med. Klaus-Dieter Wurche (Radiologe). th
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote