ArchivDeutsches Ärzteblatt PP5/2002Bekanntmachungen: Bekanntmachung der Ständigen Kommission Organtransplantation der Bundes­ärzte­kammer

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Bekanntmachungen: Bekanntmachung der Ständigen Kommission Organtransplantation der Bundes­ärzte­kammer

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Ständige Kommission Organtransplantation hat die „Richtlinien zur Organtransplantation gemäß § 16 Transplantationsgesetz“, veröffentlicht im Dtsch Arztebl 2000; 97: A 396–411 [Heft 7], gemäß Beschluss des Vorstands der Bundes­ärzte­kammer vom 22. 3. 2002 wie folgt ergänzt:
– In die Richtlinien für die Organvermittlung thorakaler Spenderorgane (Herz) wurde eine Anpassung zur hohen Dringlichkeit der Retransplantation in Abschnitt 1.2 vorgenommen.
– In die Richtlinien für die Organvermittlung zur Pankreastransplantation wurde eine Anpassung zur hohen Dringlichkeit in Abschnitt 1. „Kriterien für die Allokation von Pankreas“ vorgenommen.
– In die Richtlinien für die Warteliste zur Nieren- und zur (Nieren-)Pankreas-Transplantation wurden die Gründe für die Aufnahme auf die Warteliste präzisiert.

Der geänderte Text ist im Internet unter www.bundesaerztekammer.de verfügbar.

Ständige Kommission Organtransplantation der Bundes­ärzte­kammer
Geschäftsführung
Herbert-Lewin-Straße 1
50931 Köln
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema