ArchivDeutsches Ärzteblatt41/2002SMS-Service: Infos für Schwangere

MEDIEN

SMS-Service: Infos für Schwangere

Dtsch Arztebl 2002; 99(41): A-2670 / B-2276 / C-2140

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen berät vor und nach der Geburt.

Einen individuellen SMS-Service für Schwangere bietet die geburtshilfliche Abteilung des Knappschaftskrankenhauses Recklinghausen an. Jede Frau, die den kostenfreien Informations- und Erinnerungsservice per SMS beanspruchen will, erhält zeitbezogen Nachrichten zum Entwicklungsstand ihres Embryos, zu wichtigen Vorsorgeuntersuchungen, gesetzlichen Regelungen und Dienstleistungen des Krankenhauses. Die Betreuung reicht von der 12. Schwangerschaftswoche bis zum 1. Geburtstag des Kindes. Themen sind unter anderem Ernährung während der Schwangerschaft, Arzneimittel und Schwangerschaft, Geburtsvorbereitungskurse, Kindergeld, Säuglingspflege und -ernährung.
Informationen per E-Mail unter frauenklinik@kkreckling hausen.de oder telefonisch unter 0 23 61/56 10 05.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema