SUPPLEMENT: Praxis Computer

Software für Blinde

Dtsch Arztebl 2002; 99(41): [25]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Software „Window-Eyes“ unterstützt die Arbeit mit Betriebssystemen von Microsoft und darauf aufbauenden PC-Anwendungen, wie Outlook, Internet Explorer und Acrobat Reader. In der deutschsprachigen Version 4.11 läuft das Programm unter Windows 9x und ME; eine Version für weitere Windows-Plattformen ist geplant. „Windows-Eyes“ beschleunigt den Abruf von Daten mittels Braille-Zeilen. Mehr als 30 Braille-Zeilen können gleichzeitig dargestellt werden. Die Bedienoberfläche verwendet Windows-Standardelemente, wie Menüleisten und Programmsymbole, und ermöglicht es dem Anwender, diese Elemente selbst zu konfigurieren und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Das Programm kostet 1 190 Euro. EB
Informationen: Handshake, Wien, Telefon: +43 1 4 78/14 12 12, Fax: +43 1 4 78/14 12 16, E-Mail: info@handshake.at
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote