Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Michael Buchfelder (Jahrgang 1956), zuletzt leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor der Neurologischen Klinik und Poliklinik der Universität Erlangen-Nürnberg, hat einen Ruf auf die Professur für Neurochirurgie der Universität Göttingen, Bereich Humanmedizin, angenommen und leitet seit 1. April 2002 die gleichnamige Abteilung. Er wurde Nachfolger von Prof. Dr. Evangelos Markakis, der seit 1986 die Abteilung leitete.

Dr. med. Franz-Josef Theis (48), zuletzt leitender Oberarzt für Viszeral- und Gefäßchirurgie am Evangelischen Stift St. Martin in Koblenz, ist zum neuen Chefarzt der Klinik für Allge-mein- und Viszeralchirurgie des St. Elisabeth Krankenhauses in Koblenz berufen worden. Er ist dort seit dem 1. Juli 2002 neben dem bisherigen Chefarzt Dr. med. Walter Rohde verantwortlich für den Schwerpunkt „Gefäßchirurgie“. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote