Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Helmut Schatz Foto: privat
Helmut Schatz
Foto: privat
Prof. Dr. med. Helmut Schatz, seit 1989 Direktor der Medizinischen Klinik der Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannsheil – Universitätsklinik Bochum, wurde am 8. Oktober 65 Jahre alt.
Prof. Schatz war 1990/91 Präsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft e.V. Seit 1993 ist er Vorsitzender des Ausschusses Pharmakotherapie der Deutschen Diabetes Gesellschaft. Im Jahr 1995 hat er die Nordrhein-Westfälische Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie gegründet. Seit 1995 ist er Editor-in-Chief des Offiziellen Organs der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie und der Deutschen Diabetes Gesellschaft „Experimental and Clinical Endocrinology & Diabetes“.
Schwerpunkte der wissenschaftlichen Tätigkeit sind der Diabetes mellitus und Erkrankungen der Schilddrüse und des Knochenstoffwechsels. Neben dem Ehrenring des Österreichischen Bundespräsidenten ist er 1976 mit dem Ferdinand-Bertram-Preis und 1999 mit der Paul-Langerhans-Medaille der Deutschen Diabetes Gesellschaft ausgezeichnet worden. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema