SUPPLEMENT: Reisemagazin

Andalusien: Refugium unter Palmen

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
In Jerez de la Frontera in Andalusien wurde im September das Grand Hotel Palmera Plaza, ein Fünfsterne-Komforthotel in einer 10 000 Quadratmeter großen Parkanlage eröffnet. Das Resort liegt
im historischen Stadtzentrum von Jerez an der Ecke zwischen Calle Pizarro und Pozo del Olivar, ganz in der Nähe der Königlichen Andalusischen Reitschule, des Uhren- und Kutschenmuseums und des neu eröffneten Weinmuseums. Die Hotelanlage, stilecht in mediterraner Architektur, liegt in einem 160 Jahre alten Park. Die 52 Zimmer (darunter 44 Luxuszimmer, sechs 85 Quadratmeter große Suiten und zwei Grand Suiten mit großer Terrasse) sind mit Edelhölzern und exquisiten Textilien ausgestattet.
Im Palmengarten gibt es eine Bodega. Sämtliche Anlagen für Fitness, Sport (in der Nähe liegen sechs 18-Loch-Golfplätze), Beauty und Wellness werden angeboten.
Für Firmen, Kongresse und Events bietet das Hotel auch in Kooperation mit einem anderen Fünfsternehotel die Möglichkeiten, Konferenzen und Kongresse durchzuführen. Infrastruktur: Konferenzraum zwischen 100 und 300 Quadratmeter, Bankettsaal zwischen 50 und 1 000 Quadratmeter.
- Informationen: Grand Hotel Palmera Plaza, Ute Raschke, Commercial Director, Calle Pizarro 1, 11403 Jerez de la Frontera/Spanien, Telefon: 00 34/6 80 40 12 96, E-Mail: ute@palmeraplaza.com, Internet: www.palmeraplaza.com HC
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema