VARIA: Personalien

Geehrt

Dtsch Arztebl 2002; 99(43): A-2882 / B-2450 / C-2294

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Mit der Hartmann-Thieding-Plakette wurden während der diesjährigen Haupt­ver­samm­lung des Hartmannbundes am 11. Oktober in Baden-Baden vier Ärzte ausgezeichnet (von links): Klaus Reichel, Karl-Heinz Röderer, zweiter von rechts: Fridhard Sander und Klaus Wagner. Bildmitte: der Vorsitzende des Hartmannbundes, Hans-Jürgen Thomas Foto: Frank Pfennig
Mit der Hartmann-Thieding-Plakette wurden während der diesjährigen Haupt­ver­samm­lung des Hartmannbundes am 11. Oktober in Baden-Baden vier Ärzte ausgezeichnet (von links): Klaus Reichel, Karl-Heinz Röderer, zweiter von rechts: Fridhard Sander und Klaus Wagner. Bildmitte: der Vorsitzende des Hartmannbundes, Hans-Jürgen Thomas Foto: Frank Pfennig
Geehrt
Mit der Hartmann-Thieding-Plakette des Hartmannbundes (Verband der Ärzte Deutschlands e.V. – HB) wurden während der Haupt­ver­samm­lung am 11. Oktober 2002 im Kongresshaus zu Baden-Baden vier Persönlichkeiten ausgezeichnet: Dr. med. Klaus Reichel (69), Internist, ehemaliger Belegarzt in Hersbruck/Bayern, seit mehr als 40 Jahren Mitglied im Hartmannbund, viele Jahre lang stellvertretender Landesvorsitzender und bis zum Jahr 2001 Vorsitzender des Landesverbandes Bayern des HB und seit April 2002 dessen Ehrenvorsitzender; Dr. med. Karl-Heinz Röderer (60), Internist in Ulm, seit 1971 Mitglied des Hartmannbundes, Mandatsträger auf Bezirks- und Kreisverbandsebene sowie Landesebene. Seit 1989 war er Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes des HB, von 1993 bis 2001 stellvertretender Vorsitzender des Hartmannbundes. Er war von 1991 bis 1999 Vizepräsident der Lan­des­ärz­te­kam­mer Baden-Württemberg (Stuttgart); Dr. med. Fridhard Sander (82), Kinderarzt in Merzig/Saar, seit 1948 in der ärztlichen Berufspolitik engagiert, zunächst im Saarländischen Ärztesyndikat, seit 1979 stellvertretender Vorstandsvorsitzender und seit 1981 engagiertes Mitglied im Hartmannbund, viele Jahre lang Finanzbeauftragter des Landesverbandes Saarland des HB; Dr. med. Klaus Wagner (67), Allgemeinarzt in Hamburg, seit 1981 Landesvorsitzender des Verbandes des HB Hamburg, von 1987 bis 1994 Vertreter in der Kammerversammlung der Hamburger Ärztekammer. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema