VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Kurz informiert

Dtsch Arztebl 2002; 99(43): A-2880 / B-2240 / C-2038

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Solian Lösung – Die Firma Sanofi-Synthelabo teilt mit, dass das Antipsychotikum Solian – bisher als Tabletten in den Wirkstärken 100, 200 und 400 mg erhältlich – zusätzlich als Solian® Lösung im Handel ist. Eine Umstellung von Tabletten auf Lösung und umgekehrt ist unkompliziert, da die Dosierung beider Darreichungsformen identisch ist. Solian wird zur Therapie der akuten und chronischen Schizophrenie mit Positiv- und/oder Negativsymptomatik eingesetzt.

Foto: Paul Hartmann AG
Foto: Paul Hartmann AG
Cathofix – Mit Cathofix bietet die Firma Hartmann AG einen Fertigdruckverband für die Kompression punktierter Femoralarterien und -venen nach Herzkatheteruntersuchungen an. Durch seine spezielle Passform und sicher haftende Klettverschlüsse ist Cathofix einfach und schnell anzulegen und fixiert dabei sicher das Kompressorium auf der Punktionsstelle. Cathofix steht in zwei Ausführungen zur Verfügung und ermöglicht einen linksseitigen beziehungsweise rechtsseitigen Einsatz. Um Verwechslungen zu vermeiden, ist die linke Version durch ein blaues Einfassband gekennzeichnet. Zusätzlich werden zwei Formen von Kompressorien für den Einmalgebrauch angeboten.
Missbrauch-Monitoring – Für die Arzneistoffkombination Tilidin/Naloxon wird vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte den pharmazeutischen Unternehmen ein Monitoring auferlegt, um Missbrauchstendenzen zu erkennen. Die Firma Aliud® Pharma, die diese Kombination als Lösung unter dem Namen Tilidin AL comp. anbietet, bittet daher um Mithilfe bei Hinweisen auf Missbrauch, Entzugssymptome oder Sucht im Zusammenhang mit der Einnahme von Tilidin AL comp. Für entsprechende Meldungen können spezielle Berichtsbögen angefordert werden bei: Aliud® Pharma GmbH & Co. KG, Gottlieb-Daimler-Straße 19, 89150 Laichingen, Fax: 0 73 33/ 96 51-6 72, E-Mail: info@aliud. de. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema