ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2002Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Sieben Tage Rom

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Sieben Tage Rom

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Der Petersdom zu Rom Fotos: Mondial Tours GmbH, Ulm
Der Petersdom zu Rom Fotos: Mondial Tours GmbH, Ulm
Silvester in der Ewigen Stadt. Konzert und Opernaufführung

27. Dezember 2002
bis
2. Januar 2003

Eine Leserreise, die das Deutsche Ärzteblatt in Zusammenarbeit mit Mondial Tours GmbH, Ulm, veranstaltet, führt zum Jahreswechsel nach Rom, in die Ewige Stadt. Im Mittelpunkt dieser ereignisreichen Reise stehen Kunstgenuss, Kulturelles und ein Einblick in die Lebensart der Italiener.
Für Musikfreunde steht ein Vivaldi-Konzert am 30. Dezember auf dem Programm. Zwei Tage davor, am 28. Dezember, wird in der römischen Oper „Madame Butterfly“ von Giacomo Puccini aufgeführt.
Rom zählt zu den schönsten Metropolen der Welt und ist zum Jahreswechsel festlich geschmückt. An vielen Plätzen gibt es Weihnachtsmärkte. In zahlreichen Kirchen sind Weihnachtskrippen aufgebaut. Die Reisegäste wohnen in der „Villa Pamphili“.
Reiseverlauf
1. Tag – Freitag, 27. Dezember: Linienflug nach Rom. Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abends „Lichterfahrt“ durch die Stadt; danach Abendessen.
2. Tag – Samstag, 28. Dezember: Stadtrundfahrt durch Rom und Besichtigung der Sehenswürdigkeiten. Für den Musikliebhaber besteht die Möglichkeit, am Abend die Puccini-Oper „Madame Butterfly“ (fakultativ) zu besuchen.
3. Tag – Sonntag, 29. Dezember: Vatikanische Museen/Sixtinische Kapelle (fakultativ). Kirchen und Mosaiken (fakultativ). Nachmittags wird ein Rundgang zu den schönsten Kirchenmosaiken Roms möglich.
4. Tag – Montag, 30. Dezember: Vatikanische Gärten (fakultativ). Vivaldi-Konzert (inklusiv). Möglichkeit, den Vatikan zu besuchen; Führung durch die Garten- und Parkanlagen. Nachmittags frei.
Am Abend Vivaldi-Konzert in der Chiesa di S. Paolo entro le mura. Das klassische Orchester tritt in historischen Kostümen der venezianischen Musiker auf: eine faszinierende Reise in das mysteriöse Venedig des 17. Jahrhunderts.
5. Tag – Dienstag, 31. Dezember: Antikes Rom (fakultativ). Am Vormittag fachkundige Führung durch das antike Rom (unter anderem Forum Romanum, Palatin mit den Ruinen der Kaiserlichen Palastanlagen).
Silvester-Feier am Abend mit festlichem Menü im benachbarten Hotel „Holiday Inn“.
6. Tag – Mittwoch, 1. Januar: Vormittags Fahrt zum Petersdom (fakultativ). Gelegenheit zum Besuch der Neujahrsmesse. Möglichkeit zur Teilnahme am Papstsegen „urbi et orbi“ auf dem Petersplatz.
Der Kunstfreund kann am Nachmittag Ostia Antica, den ehemaligen Hafen von Rom, besichtigen. Fahrt in die Albaner Berge (mit Abendessen).
Forum Romanum
Forum Romanum
7. Tag – Donnerstag, 2. Januar: Rückreise. Bustransfer zum Flughafen und Linienflug zu den Ausgangsorten.
Reisepreis
Pauschalpreis pro Person: ab 995 Euro. Einzelzimmerzuschlag: 200 Euro
Leistungen
- Linienflug nach Rom und zurück
- Sechs Übernachtungen mit Frühstück im sehr guten Hotel „Villa Pamphili“
- Lichterfahrt mit Abendessen und Getränken
- Ganztägige Stadtrundfahrt durch Rom einschließlich Eintrittsgeldern
- Besuch der Katakomben einschließlich Eintritt
- Vivaldi-Konzert
- Transfer zum Silvestermenü im Hotel „Holiday Inn“
- Silvestermenü (laut Programm)
- Fahrt zum Petersplatz am Neujahrstag
- Deutsch sprechende Reiseleitung
- Insolvenz-Versicherung

Zusätzlich buchbar
- Opernkarten für „Ma-dame Butterfly“ einschließlich Transfer: 120 Euro
- Besuch der Vatikanischen Gärten: 30 Euro
- Besuch der Vatikanischen Museen mit Sixtinischer Kapelle: 30 Euro
- Ausflug „Kirchen und Mosaiken“: 25 Euro
- Besuch „Antikes Rom“: 30 Euro
- Ostia Antica, einschließlich Abendessen: 50 Euro

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir empfehlen deshalb eine rechtzeitige Anmeldung.
Veranstalter
Mondial Tours GmbH, Ulm

Ausführliches Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/ 70 11-2 89,
Fax: 0 22 34/70 11-4 60.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema