ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2002„Medizin 2003“ vom 31. Januar bis 2. Februar 2003 in Stuttgart-Killesberg

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

„Medizin 2003“ vom 31. Januar bis 2. Februar 2003 in Stuttgart-Killesberg

Dtsch Arztebl 2002; 99(44): A-2967 / B-2511 / C-2355

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 38. Stuttgarter Kongress für aktuelle Medizin der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg mit Fachmesse für Medizintechnik, Pharmazie, Praxis- und Klinikbedarf
2. Kassenärztetag der Kassenärztlichen Vereinigung Nord-Württemberg
„rescue 2003“ vom 31. Januar bis 2. Februar 2003 in Stuttgart-Killesberg: 5. Fachkongress für interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rettungswesen und in der Gefahrenabwehr
Thema: Der grenzenlose Leichtsinn – ein Problem der öffentlichen Gefahrenabwehr (Psychologie des Leichtsinns und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft c Leichtsinn bei Bau, Betrieb und Nutzung von Verkehrsanlagen c Der Leichtsinn und seine katastrophalen Folgen c Leichtsinn beim Retten? c Planung und Organisation von Großveranstaltungen und Großeinsätzen)
Veranstalter: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Stuttgart,
Stuttgarter Messe- und Kongressgesellschaft mbH
Schwerpunktthemen MEDIZIN 2003:
Neue Aspekte akuter Vergiftungen und Designerdrogen – Mobbing-Opfer in der Praxis – Künstliche Ernährung – Probleme in Pflegeheimen für Ärzte, Pflegepersonal und Angehörige – High-Tech in der Arztpraxis – Umgang mit Stresssituationen für Ärzte – Literatursuche und -bewertung im Rahmen der evidenzbasierten Medizin – Venenthrombose – Update 2003: Typ-2-Diabetes/Metabolisches Syndrom – Psychotherapie als ärztliche Tätigkeit – Erbliche Tumorsyndrome – Melanomverdächtige Hautveränderungen – Neuro-Endokrino-Immunologie – Damit der Urlaubsflug zum Genuss wird – Sonographie 2003: Abdominelle Farbduplexsonographie – Psychotherapeutische Intervention und Gesprächsführung bei schweren Krisensituationen in der Pädiatrie – Der nichtnatürliche Tod: ein diagnostisches Problem – Tinnitus – Befragung zu Problemen bei akut Erkrankten und Notfallpatienten – Umgang mit Krisensituationen im Erwachsenenalter – Ethik und Qualität in der Medizin – Somatoformes Schmerzsyndrom: Diagnostik, Differenzialdiagnostik und Therapie – MRT-Diagnostik des Herzens – Seltene, aber wichtige endokrinologische Erkrankungen – Tag der Arzthelferin – MTA-Foren – Herz-Lungen-Wiederbelebungskurse für Ärzte und Arzthelferinnen.
2. Kassenärztetag der Kassenärztlichen Vereinigung Nord-Württemberg: Gesundheitsreform 2003 – Das deutsche Gesundheitswesen nach der Wahl
KV-Seminarprogramm: Zukunftschance eigene Praxis – Praxisübergabe und Praxisbewertung – Qualitätsmanagement in der Arztpraxis – Betriebswirtschaftliche Elemente erfolgreicher Praxisführung.
Änderungen und Ergänzungen des Programms bleiben vorbehalten.
Auskunft: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Referat Fortbildung, Frau R. Münst, Postfach 70 01 63, 70571 Stuttgart, Telefon: 07 11/7 69 81-0 oder -27, Fax: 07 11/7 69 81 39.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema