ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2002„Medizin 2003“ vom 31. Januar bis 2. Februar 2003 in Stuttgart-Killesberg

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

„Medizin 2003“ vom 31. Januar bis 2. Februar 2003 in Stuttgart-Killesberg

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 38. Stuttgarter Kongress für aktuelle Medizin der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg mit Fachmesse für Medizintechnik, Pharmazie, Praxis- und Klinikbedarf
2. Kassenärztetag der Kassenärztlichen Vereinigung Nord-Württemberg
„rescue 2003“ vom 31. Januar bis 2. Februar 2003 in Stuttgart-Killesberg: 5. Fachkongress für interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rettungswesen und in der Gefahrenabwehr
Thema: Der grenzenlose Leichtsinn – ein Problem der öffentlichen Gefahrenabwehr (Psychologie des Leichtsinns und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft c Leichtsinn bei Bau, Betrieb und Nutzung von Verkehrsanlagen c Der Leichtsinn und seine katastrophalen Folgen c Leichtsinn beim Retten? c Planung und Organisation von Großveranstaltungen und Großeinsätzen)
Veranstalter: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Stuttgart,
Stuttgarter Messe- und Kongressgesellschaft mbH
Schwerpunktthemen MEDIZIN 2003:
Neue Aspekte akuter Vergiftungen und Designerdrogen – Mobbing-Opfer in der Praxis – Künstliche Ernährung – Probleme in Pflegeheimen für Ärzte, Pflegepersonal und Angehörige – High-Tech in der Arztpraxis – Umgang mit Stresssituationen für Ärzte – Literatursuche und -bewertung im Rahmen der evidenzbasierten Medizin – Venenthrombose – Update 2003: Typ-2-Diabetes/Metabolisches Syndrom – Psychotherapie als ärztliche Tätigkeit – Erbliche Tumorsyndrome – Melanomverdächtige Hautveränderungen – Neuro-Endokrino-Immunologie – Damit der Urlaubsflug zum Genuss wird – Sonographie 2003: Abdominelle Farbduplexsonographie – Psychotherapeutische Intervention und Gesprächsführung bei schweren Krisensituationen in der Pädiatrie – Der nichtnatürliche Tod: ein diagnostisches Problem – Tinnitus – Befragung zu Problemen bei akut Erkrankten und Notfallpatienten – Umgang mit Krisensituationen im Erwachsenenalter – Ethik und Qualität in der Medizin – Somatoformes Schmerzsyndrom: Diagnostik, Differenzialdiagnostik und Therapie – MRT-Diagnostik des Herzens – Seltene, aber wichtige endokrinologische Erkrankungen – Tag der Arzthelferin – MTA-Foren – Herz-Lungen-Wiederbelebungskurse für Ärzte und Arzthelferinnen.
2. Kassenärztetag der Kassenärztlichen Vereinigung Nord-Württemberg: Gesundheitsreform 2003 – Das deutsche Gesundheitswesen nach der Wahl
KV-Seminarprogramm: Zukunftschance eigene Praxis – Praxisübergabe und Praxisbewertung – Qualitätsmanagement in der Arztpraxis – Betriebswirtschaftliche Elemente erfolgreicher Praxisführung.
Änderungen und Ergänzungen des Programms bleiben vorbehalten.
Auskunft: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Referat Fortbildung, Frau R. Münst, Postfach 70 01 63, 70571 Stuttgart, Telefon: 07 11/7 69 81-0 oder -27, Fax: 07 11/7 69 81 39.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote