ArchivDeutsches Ärzteblatt45/2002Morbus Bechterew: Empfehlung - Ra 224
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im Artikel ist über Nebenwirkungen und Dauer der Besserung durch die Therapie nichts erwähnt. Falls Rheumatologen eine nebenwirkungsarme, praktisch nebenwirkungsfreie und 10 bis 15 Jahre Besserung bringende Therapie für Morbus Bechterew suchen, möchte ich die Behandlung mit Radium 224 empfehlen. Sie ist besonders gut geeignet bei Patienten, die die oben genannte Behandlung nicht vertragen. Diese Therapie hat sich bereits über Jahrzehnte bewährt und ist erstaunlich einfach durchzuführen.
Prof. Dr. med. Konrad Spesshardt, Remchingerstraße 71, 76307 Karlsbad
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Stellenangebote