ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2002Gesundheitliche Aspekte niederfrequenter Felder der Stromversorgung: Beeinflussung der Melatoninproduktion

MEDIZIN: Diskussion

Gesundheitliche Aspekte niederfrequenter Felder der Stromversorgung: Beeinflussung der Melatoninproduktion

Schwanitz, Volker

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Anmerken möchte ich, dass es seit dem 1. Juni 2001 eine Unfallverhütungsvorschrift Elektromagnetische Felder BGV B11 von der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik gibt. Diese setzt die Vorgaben der Empfehlung der Europäischen Kommission (1999/512/EG) für Expositionen von elektromagnetischen Feldern um.
Leider hat sich der Autor im Abschnitt über die Vorsorgegesichtspunkte meines Erachtens bei der magnetischen Induktion mit den Einheiten versehen. Korrekter müsste es 100 µT heißen, womit dann zu vermuten ist, dass die Dauerbelastung auch 10 µT nicht überschreiten würde. Interessanterweise wird in einem Vortrag von Dr. Eder, Bayerisches Landesamt für Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik (www.lfas.bayern.de), eine Beeinflussung der Melatoninproduktion und Tumorbildung bei Ratten ab 1 bis 2 mA/m2 angeführt, was einer äußeren Induktion von 10 µT entspräche. Eine Zusammenfassung zum Thema Melatoninproduktion ist von Jochen Kuhn (1) erstellt worden.
Abgesehen davon ist der Abschnitt über Herzschrittmacher sehr informativ und zeigt mir die Problematik in Bezug auf die vorhandenen Grenzwerte. Soweit mir bekannt ist, ist eine entsprechende geänderte DIN zurzeit in Vorbereitung.
Literatur
1. Kuhn J: Elektrosmog – ein Alarmsignal eines nur schwer überschaubaren Risikos, Landau: Knechtverlag 1998.

Dipl.-Ing. Volker Schwanitz
Wildemannstraße 10, 38122 Braunschweig
E-Mail: v.schwanitz@tu-bs.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige