VARIA: Auto und Verkehr

Kokainkonsum

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Auch wer nur „gelegentlich“ Kokain zu sich nimmt, also nicht in
direktem Zusammenhang mit dem Autofahren, muss seinen Führerschein abgeben (bei Cannabis-Konsumenten ist dagegen die „regelmäßige“ Einnahme Bedingung für den Entzug der Fahrerlaubnis). (Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz, Az.: 7 A 12289/99)
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema