ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2002Bekanntmachungen: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie (nach § 11 PsychThG)

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Bekanntmachungen: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie (nach § 11 PsychThG)

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie (nach § 11 PsychThG)
Änderung der im Deutschen Ärzteblatt 97, Heft 1–2
vom 10. Januar 2000 veröffentlichten Bekanntmachung
„Anwendungsbereiche von Psychotherapie bei Erwachsenen“

In der Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie vom 16. 9. 2002 wurde die folgende Änderung der Bekanntmachung „Anwendungsbereiche von Psychotherapie bei Erwachsenen“ (Deutsches Ärzteblatt 97, Heft 1–2, 10. Januar 2000) verabschiedet:
Nummer 7 des Abschnitts „Wesentliche Anwendungsbereiche von Psychotherapie bei Erwachsenen“ wird wie folgt gefasst: „Psychische und soziale Faktoren bei somatischen Krankheiten (F54)“.
Nummer 11 des gleichen Abschnitts wird wie folgt gefasst: „Psychische und soziale Faktoren bei Intelligenzminderung (F7)“.
Der vollständige neu gefasste Text ist abrufbar unter http://www.wbpsychotherapie.de

Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie, Herbert-Lewin-Straße 1, 50931 Köln
die Vorsitzenden
Prof. Dr. S. O. Hoffmann, Mainz,
Prof. Dr. J. Margraf, Basel
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote