BRIEFE

Politik: Vorschlag

Dtsch Arztebl 2002; 99(47): A-3170 / B-2678 / C-2494

Stark, Werner E.

Zur geplanten Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze für die GKV:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Ihre Partei sollte Frau Ge­sund­heits­mi­nis­terin Schmidt ein Einführungssemester in die Betriebswirtschaftslehre spendieren, damit sie verstehen lernt, dass man ein desolates Unternehmen, das defizitär arbeitet, nicht sanieren kann, indem man zwangsweise von außen den Umsatz vergrößert. Damit würde auch das Defizit vergrößert, und das soll es ja wohl nicht sein.
Dr. Werner E. Stark, Im Alten Dorfe 8, 31028 Gronau
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema