ArchivDeutsches Ärzteblatt48/2002Die Familie der Kompetenznetze in der Medizin

POLITIK: Medizinreport

Die Familie der Kompetenznetze in der Medizin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Seit 1999: Depression/Suizidalität, Schizophrenie, Parkinson, Schlaganfall, Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Entzündlich-rheumatische Systemerkrankungen, akute und chronische Leukämien, maligne Lymphome, Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, Brain Net (zentrale Gewebebank)
Seit 2001: Ambulant erworbene Pneumonie
Seit 2002: Demenz, Hepatitis, HIV/Aids
In Planung: Vorhofflimmern, Herzinsuffizienz, angeborene Herzfehler

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote