ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/2002Rheuma: „Versorgungslandkarte“

MEDIEN

Rheuma: „Versorgungslandkarte“

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Datenbank mit Anbietern von Versorgungsleistungen für Rheumakranke
Die Deutsche Rheuma-Liga hat unter der Adresse www.rheuma-liga.de eine „Versorgungslandkarte“ für Rheumakranke ins Internet gestellt. Die Datenbank enthält Anschriften von Therapeuten, Beratungseinrichtungen, Krankenhäusern, Rehakliniken und Selbsthilfeangeboten, die für die Behandlung und Beratung von Rheumapatienten qualifiziert sind. Anfragen nach Angeboten in der Region (Postleitzahlen, Stadt) sind ebenso möglich wie Fragen nach speziellen Therapie- und Diagnoseangeboten einzelner Anbieter. Die Adressen wurden nach vorgegebenen Qualitätskriterien ausgewählt. Das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung, Bonn, hat den Aufbau der Datenbank gefördert.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote