ArchivDeutsches Ärzteblatt42/1996USA: Patienten wählen Arzt per Internet

POLITIK: Nachrichten - Ausland

USA: Patienten wählen Arzt per Internet

afp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS WASHINGTON. In den USA können Patienten ihren Arzt künftig per Internet auswählen. Der nationale Ärzteverband speist eine Datenbank, die Angaben zu rund 650 000 Ärzten enthält. Der Nutzer kann Informationen über die Spezialgebiete und den beruflichen Werdegang des Arztes sowie dessen Anschrift und Angaben zur Biographie abrufen. Dabei kann die Recherche auf bestimmte Spezialgebiete oder auf einzelne Bundesstaaten eingegrenzt werden. afp

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote