ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2003Arztberuf: Sehr erheiternd
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Möchte Ihnen mitteilen, dass die neue Glosse vom Kollegen Thomas Böhmeke doch sehr erheiternd ist. Dies ist umso erfreulicher, als ich mich mit den Comics von Frau Steiner auch bei wohlwollender Betrachtung doch recht schwer tue. Irgendwie haben sie immer etwas Bedrohliches, Apokalyptisches. Aber die Jüngeren sollen auch etwas haben, was sie freut. Bin übrigens selbst 42 + niedergelassen.
Dr. Tilo Freudenberger, Blücherstraße 14, 68259 Mannheim
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige