ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2003Broschüre: Telemedizin in Bayern

MEDIEN

Broschüre: Telemedizin in Bayern

Dtsch Arztebl 2003; 100(4): A-156 / B-142 / C-138

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Überblick über wichtige Projekte der bayerischen Universitätskliniken
Die von der Arbeitsgruppe der bayerischen Universitätsklinika zur Telemedizin am Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, München, erarbeitete Publikation erläutert an beispielhaften Projekten, welchen Nutzen telemedizinische Anwendungen für den Patienten haben können. Die Broschüre thematisiert den Telemedizineinsatz im Notfall, zur Früherkennung, zum Einholen von Expertenrat, zur wohnortnahen Versorgung, zur Aus- und Fortbildung sowie im Rahmen von Netzwerken zur Bündelung von Wissen und Kompetenz. Der Titel „Telemedizin in Bayern – Neue Technologien für Gesundheit und Wissenschaft an den bayerischen Universitätsklinika“ kann online unter der Adresse www.stmwfk.bayern.de/service/downloads.html bestellt oder von der Website heruntergeladen werden.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema