VARIA: Personalien

Berufen

Dtsch Arztebl 2003; 100(6): A-354 / B-310 / C-298

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Wolfgang Hoffmann, MPH, bisher Bremer Institut für Präventionsforschung, Sozialmedizin und Epidemiologie (BIPSE), ist auf eine bmbf-Stiftungsprofessur für das Lehr- und Forschungsgebiet Versorgungsepidemiologie und Community Health an die Medizinische Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald berufen worden. Gemeinsam mit Prof. Dr. phil. Thomas Kohlmann wird er dort das neu gegründete Institut für Community Medicine leiten.

Friedrich Wilhelm Kolkmann Fotos: Archiv/privat
Friedrich Wilhelm Kolkmann Fotos: Archiv/privat
Hanns Dierk Scheinert
Hanns Dierk Scheinert
Prof. Dr. med. Friedrich Wilhelm Kolkmann (66), niedergelassener Pathologe in Nürtingen, Präsident der Lan­des­ärz­te­kam­mer Baden-Württemberg (seit 1991), Stuttgart, Mitglied des Vorstandes der Bundes­ärzte­kammer, ist zum 1. Januar 2003 zum neuen Vorsitzenden der „Kooperation für Transparenz und Qualität im Krankenhaus“ (KTQ®), Sitz: Siegburg, berufen worden. Er wurde Nachfolger von Dr. med. Hanns Dierk Scheinert (64), Facharzt für Chirurgie, seit Oktober 1994 beratender Arzt des Verbandes der Angestellten-Krankenkassen e.V., Siegburg/Hamburg, der in den Ruhestand getreten ist. KTQ® ist ein Zertifizierungsverfahren für Krankenhäuser, das deren Qualitätsmanagement beurteilt. Dr. Scheinert ist seit Anfang 2003 Ehrenvorsitzender des Gesellschafterausschusses der KTQ®. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema