ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2003Organon-Forschungspreis für Biologische Psychiatrie 2002

VARIA: Preise

Organon-Forschungspreis für Biologische Psychiatrie 2002

Dtsch Arztebl 2003; 100(6): A-355

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Preisverleihung durch Prof. Dr. Wolfgang Gaebel, Präsident der DGBP (li.), und Dr. Uwe Ernst, Medizinischer Direktor von Organon (re.), an Priv.-Doz.Dr.Gerald Stöber (2. v. li.) und Priv.-Doz.Dr. Beat Lutz (2. v. re.) Foto: Organon GmbH
Preisverleihung durch Prof. Dr. Wolfgang Gaebel, Präsident der DGBP (li.), und Dr. Uwe Ernst, Medizinischer Direktor von Organon (re.), an Priv.-Doz.Dr.Gerald Stöber (2. v. li.) und Priv.-Doz.Dr. Beat Lutz (2. v. re.) Foto: Organon GmbH
Organon-Forschungspreis für Biologische Psychiatrie 2002 – verliehen anlässlich des 8. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie e.V. (DGBP), Dotation: insgesamt 15 000 Euro, an Priv.-Doz. Dr. med. Beat Lutz, Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München, für seine Arbeit „The endogenous cannabinoid system controls extinction of aversive memories“ und an Priv.-Doz. Dr. Gerald Stöber, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Würzburg, für seine Leistungen auf dem Gebiet der „Genetik katatoner Schizophrenien“. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema