ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2003Positivliste: Büttenrede
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Beim Lesen der Glosse ging mir durch den Kopf, was der Kollege Wenderlein wohl mitteilen will:
- Er schätzt strenge Hierarchien;
- er glaubt, dass Patienten einem Auto gleichen und nach mechanischen Gesichtspunkten funktionieren und zu reparieren sind;
- er träumt von planbaren Werkstattzeiten seiner Patienten;
- er will demnächst Assistenten durch Diagnosecomputer ersetzen;
- er wünscht sich die Stundensätze seiner Kfz-Werkstatt für seine Privatambulanz.
Doch dann kam mir – bei diesem blau hinterlegten Klamauk –, dass er seine nächste obermeisterliche Fastnachtsbüttenrede dem Leserkreis der ärztlichen Gesellenschaft schon einmal zur werten Kritik anbieten möchte.
Priv.-Doz. Dr. med. Marcus Schiltenwolf, Bergstraße 115,
69121 Heidelberg
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige