ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2003Leserinfo: Cobank-Genüsse genießbar

VARIA: Schlusspunkt

Leserinfo: Cobank-Genüsse genießbar

Dtsch Arztebl 2003; 100(7): [76]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Trotz des enormen Nachsteuerverlustes müssen Inhaber von Commerzbank-Genussscheinen keine schlaflosen Nächte verbringen. Die Ausschüttung ist nämlich an die Bilanz gekoppelt, und da wird die Bank – aus guten Gründen des Vertrauensschutzes – einen kleinen Gewinn ausweisen. Auch für Neueinsteiger können die Cobank-Genüsse interessant sein. Risikobewusste können sich hier eine Rendite von gut neun Prozent holen. Die Papiere bedürfen allerdings der gründlichen Beobachtung.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema