Versicherungen

Umfrage II

Dtsch Arztebl 2003; 100(7): [75]

rco

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die psychonomics AG hat 2 500 Versicherungsnehmer zu ihren Zukunftserwartungen befragt. Jeder Zweite, der eine Lebensversicherung abgeschlossen hat, ist demnach besorgt. Große Verunsicherung herrscht bezüglich der späteren Verzinsungen der Beiträge. Aber auch die bisher eingezahlten Beiträge und deren Zinsen und Gewinne werden nicht als völlig sicher abgesehen. 69 Prozent der Lebensversicherten zweifeln gar am Fortbestand ihres Lebensversicherers in den nächsten zehn Jahren. 19 Prozent der privat Krankenversicherten erwarten, dass ihre Kran­ken­ver­siche­rung in den nächsten zehn Jahren nicht mehr bezahlbar sein wird. Aber nur acht Prozent der Kapitallebensversicherten und fünf Prozent der privat Krankenversicherten würden sich heute gegen ihre Versicherung entscheiden. rco
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema