ArchivDeutsches Ärzteblatt43/1996Tschechien: Falscher Schluß

SPEKTRUM: Leserbriefe

Tschechien: Falscher Schluß

Kreschel, Robert

Zu dem Varia-Beitrag in Heft 33/1996 "Theaterfestival Deutsches Theater Prag: Ein Zeichen für Versöhnung"
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Beim Zerfall der Donaumonarchie wurde den in Deutschböhmen einmarschie-renden tschechoslowakischen Truppen kein Widerstand entgegengesetzt. Als sudetendeutsche Bürger, auf das von USPräsident Wilson postulierte Selbstbestimmungsrecht vertrauend, friedlich für dieses Recht demonstrierten, eröffnete tschechoslowakisches Militär am 4. März 1919 in Kaaden, Sternberg und anderen Kreisstädten auf die unbewaffneten deutschen Demonstranten das Feuer. Es gab Tote und Verletzte. Ich meine deshalb, daß wir zu kurz greifen, wenn wir das Ende des deutschen Kulturlebens in Prag auf das Münchener Abkommen und die daraus resultierende Besetzung des Sudetenlandes fixieren wollten.
Dr. med. Robert Kreschel, Neuer Weg 12, 77799 Ortenberg
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote