ArchivDeutsches Ärzteblatt8/2003„pain academy“ bietet Fortbildung

VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

„pain academy“ bietet Fortbildung

Dtsch Arztebl 2003; 100(8): A-498

dh

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine Möglichkeit der Fortbildung im Bereich Schmerztherapie bietet die pain academy: Diese Initiative der Firma Pfizer GmbH führt bundesweit Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte durch, in denen neue Erkenntnisse aus der Schmerzforschung, -diagnostik und -therapie vermittelt werden. Alle Veranstaltungen werden durch die zuständige Lan­des­ärz­te­kam­mer zertifiziert. „Die Ärztekammern prüfen die Inhalte, die Erfahrung der Redner und die Produktneutralität“, sagte Prof. Ralf Baron von der Universitätsklinik in Kiel. Seit ihrer Gründung vor einem Jahr hat die pain academy 208 Veranstaltungen organisiert, in denen etwa 100 Redner aus Klinik und Praxis mehr als 14 verschiedene Fortbildungsthemen rund um die Schmerztherapie anbieten. DH
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema