ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2003Fortbildungskompendium der Bundesärztekammer: „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“

AKTUELL

Fortbildungskompendium der Bundesärztekammer: „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Band enthält kurz gefasst Schwerpunktthemen,
über die jede Ärztin und jeder Arzt informiert sein sollten.
Band 22 Januar 1998 (23,00 A)
- Hormonbehandlung des alternden Menschen
- Technische Innovationen in der Medizin – pro & contra
- Aktuelle Probleme in der Adoleszenz
- Miktionsstörungen im Alter
- Renaissance der Infektionskrankheiten
- Aktuelle Arzneitherapie – Schwangerschaft und Medikamente
Band 23 Januar 1999 (23,00 A)
- Pränatale Diagnostik – ihre Bedeutung für die Schwangerschaftsberatung unter medizinischen und ethischen Gesichtspunkten
- Prädiktive Krebsdiagnostik
- Funktionelle Tumornachsorge
- Depressive Störungen in verschiedenen Altersstufen
- Autoimmunkrankheiten – Neues zu Ätiologie, Diagnostik und Therapie
- Aktuelle Arzneitherapie – Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz und der Herzrhythmusstörungen
Band 24 Januar 2000 (23,00 €)
- Jugendschwerhörigkeit – Prävention und Behandlung
- Leitsymptom Schwindel als interdisziplinäre Aufgabe
- Moderne Konzepte der Behandlung peripherer Venenerkrankungen
- Aktuelle Aspekte der Infektions- und Tropenmedizin
- Moderne Impfstrategien
- Aktuelle Arzneitherapie – Antibiotika-Therapie
Band 25 Januar 2001 (23,00 €)
- Die Verbesserung der Lebensqualität als therapeutisches Ziel des Arztes am Beispiel der Palliativmedizin
- Die Verbesserung der Lebensqualität als therapeutisches Ziel des Arztes am Beispiel der Arthrose und der Arthritis
- Molekulare Diagnostik
- Die Verbesserung der Lebensqualität als therapeutisches Ziel des Arztes am Beispiel der Schwerhörigkeit und des Tinnitus
- Aktuelle Arzneitherapien – Therapie von Substanzmissbrauch und -abhängigkeit
Band 26 Januar 2002 (24,00 €)
- Bedeutung der körperlichen Aktivität für kardiale und zerebrale Funktionen – am Beispiel der Primärprävention, Kardiologie, Onkologie und Psychiatrie
- Bilanz und Vision: von der minimalinvasiven Chirurgie bis zum Human-Genom-Projekt
- Hyperkinetisches Syndrom und Legasthenie
- Prävention der Schmerzchronifizierung
- Arzneitherapien an der Obergrenze der finanziellen Belastbarkeit – am Beispiel der Hämatologie/Onkologie, Gastroenterologie, Rheumatologie und multiplen Sklerose Band 27 Januar 2003 erscheint Mitte/Ende 2003 (24,00 €)
- Prionenkrankheiten – Herausforderung an jeden Arzt: Definition, Nosographie, Diagnostik und Management
- Posttraumatische Belastungsstörungen – Diagnostik und Therapie
- Botulinum: Vom giftigsten aller Gifte zum segensreichen Medikament?
- Kritische Indikationsstellung beim Einsatz von Blutprodukten im klinischen Alltag
- Angstzustände und ihre Behandlung in verschiedenen Lebensphasen
- Medikamentöse Langzeittherapie am Beispiel der Alzheimer-Demenz, des Morbus Parkinson und der Osteoporose
Ihre Bestellung senden Sie bitte an
Deutscher Ärzte-Verlag GmbH
Formularverlag und Praxisorganisationsdienst
Dieselstraße 2, 50859 Köln
Fax: 0 22 34/70 11-4 70
Wir liefern gegen Rechnung (ohne Versandkosten), bitte warten Sie diese ab, und überweisen Sie dann den Betrag.
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die
Bundesärztekammer, Dezernat I
Herbert-Lewin-Straße 1, 50931 Köln
Telefon: 02 21/40 04-4 15 (Margret Del Bove)
Fax: 02 21/40 04-3 88
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote