ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2003Auswahl von Protonenpumpen-Inhibitoren: Werbung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Artikel über „Auswahl von Protonenpumpen-Inhibitoren“ sollte eigentlich unter der Würde des Ärzteblatts sein, und es stellt sich die Frage, ob die Firma Astra-Zeneca für den Artikel bezahlt hat. Nächstes Mal bitte solche Artikel mit Überschrift Werbung versehen. Auch sollte bei solchen Artikeln dargelegt werden, welche Honorare der Verfasser bisher von der bevorzugten Pharmafirma erhalten hat.

Dr. med. Martin Wolfrum
Lüderitzstraße 44–46
68219 Mannheim
E-Mail: wolfrum-schwetzingen@gmx.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.