Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Klaus Hofweber, von 1988 bis 2003 Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Kinderklinik St. Marien, Landshut, wurde am 6. Februar 65 Jahre alt und trat am 28. Februar in den Ruhestand.
Hofweber studierte Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Von 1969 bis 1970 war er Assistenzarzt an der Kinder-
chirurgischen Abteilung der Kinderklinik Regensburg. Danach absolvierte er seine Weiterbildung zum Kinderarzt am Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut. 1980 kam als er als Leitender Oberarzt an die Kinderklinik Landshut zurück. Schwerpunkt seiner Tätigkeit waren die Neonatologie, die pädiatrische Intensivmedizin, die pädiatrische Pulmonologie und Allergologie sowie die pädiatrische Endokrinologie. 1981 wurde von ihm die erste Neugeborenen-Notarztdienstzentrale in Bayern aufgebaut. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote