MEDIZIN: Referiert

Ideale Koloskoplänge

w

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Autoren analysierten 195 Koloskopien, die mit verschiedenen Geräten durchgeführt wurden, nämlich einem 135 cm langen und einem 165 cm langen Koloskop. Das Zökum wurde in 92,6 Prozent der Untersuchungen mit dem 135-cm-Koloskop und in 96,8 Prozent mit dem 165 cm langen Gerät erreicht. Die durchschnittliche Dauer bei 107 kompletten Untersuchungen lag mit dem kurzen Koloskop bei 36,7 Minuten, mit dem längeren Instrument bei 48,4 Minuten. Die verwendeten Dosen zur Sedierung unterschieden sich mit 59,9 mg Meperidin und 1,8 mg Midazolam für das kurze Gerät nicht von den Dosen bei dem 165-cm-Koloskop (69,1 mg oder 2,0 mg). Die Autoren folgern daraus, daß die Untersuchung mit dem kurzen Koloskop rascher geht und wahrscheinlich für den Patienten angenehmer ist als die Untersuchung mit dem langen Koloskop, auch wenn das Zökum geringfügig seltener erreicht wird. W
Barthel JT, Hinojosa MD, Shah N: Colonoscope Length and Procedure Efficiency. J Clin Gastroenterol 1995; 21: 30–32.
University of Missouri School of Medicine, Department of Medicine, Division of Gastroenterology, Columbia, MO 65212, USA

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote