VARIA: Personalien

Im Ruhestand

Dtsch Arztebl 2003; 100(11): A-728 / B-620 / C-580

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. mult. Harald zur Hausen (65), langjähriger wissenschaftlicher Stiftungsvorstand des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg, trat in den Ruhestand. Der in Gelsenkirchen geborene Wissenschaftler studierte in Bonn, Hamburg und in Düsseldorf Medizin. Dann war er an der Düsseldorfer Universität tätig, ehe er zu einem Studien- und Forschungsaufenthalt nach Amerika ging. Nach einer Zwischenstation an der Universität in Würzburg übernahm zur Hausen 1972 den Lehrstuhl für Virologie der Universität Nürnberg-Erlangen, 1977 den Lehrstuhl für Virologie der Universität Freiburg. 1983 ist er zum Vorsitzenden und wissenschaftlichen Mitglied des Stiftungsvorstandes des Deutschen Krebsforschungszentrums berufen worden. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema