ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2003Jahrestagung: Schwerpunkt Hepatologie

AKTUELL

Jahrestagung: Schwerpunkt Hepatologie

Dtsch Arztebl 2003; 100(11): A-662

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Deutsch-Chinesische Gesellschaft traf sich in Hangzhou.
Der XVII. Jahreskongress der Deutsch-Chinesischen/ Chinesisch-Deutschen Gesellschaft für Medizin fand vom 8. bis 10. Oktober 2002 in Hangzhou, in der Nähe von Shanghai, statt. Erstmals gelang es, deutsche und chinesische Experten in der Hepatologie für ein Symposium zu gewinnen. Geleitet wurde die Tagung mit dem Titel „Von der Virushepatitis zum hepatozellulären Karzinom“ von Prof. Blum, Freiburg, und Prof. Yang, Wuhan. Erörtert wurden unter anderem Grundlagenfragen der Virushepatitis, einer möglichen Impfprophylaxe, gentherapeutische Ansätze beim hepatozellulären Karzinom und chirurgische Therapieformen, wie Hepatektomie oder Transplantation. Finanziell unterstützt wurde das Symposium vom Zentrum für Wissenschaftsförderung in Peking.
Die diesjährige Jahrestagung der Gesellschaft findet im September in Jena statt. Hauptthemen sind Endoskopie und Transplantation. Auch ethische Aspekte sollen dabei zur Sprache kommen. Informationen: www.dcgm.de.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema