Supplement: Praxis Computer

Patienteninformationssystem Patis-MS

Dtsch Arztebl 2003; 100(11): [18]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die Erstdiagnose von multipler Sklerose (MS) ist in der Regel sowohl für den Arzt als auch den Patienten sehr belastend. Ein neutrales, jeder-
zeit verfügbares Informationsmedium kann diese Situation für Patient und Arzt entlasten. Die interaktive CD-ROM „Patis-MS“ ist die mediale Weiterentwicklung eines Informationsvideos zum Thema. Die CD beinhaltet zwei Versionen: eine Kurzversion von 30 Minuten und eine Langfassung von zweieinhalb Stunden. Der Patient kann auch während der Nutzung zwischen den Versionen wechseln. Der Ton ist abschaltbar. Zurzeit ist eine jährliche Aktualisierung geplant. Aufgrund der umfangreichen Informationen ist die Software ein Medium, das den Patienten über längere Zeit informativ begleiten soll. Je nach Krankheitsphase und psychischer Verfassung kann der Patient die ihm jeweils wichtigen Informationen abrufen.
Abgegeben wird „Patis-MS“ ausschließlich an Ärzte und Patientenberatungsstellen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft DMSG (www.dmsg.de). Beim Baden-Württembergischen Landesverband der DMSG, AMSEL (www.amsel.de/aktuelles), kann eine Lizenz für 40 Euro erworben werden. Die CD-ROMs selbst werden an Lizenznehmer zum Materialpreis von 1,50 Euro abgegeben. Patienten, deren Angehörige oder andere Interessierte erhalten diese CD-ROM auf Anfrage bei ihrem Arzt. EB
Informationen: Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V.,
Küsterstraße 8, 30519 Hannover, Telefon: 05 11/9 68 34-0, Telefax: 05 11/9 68 34-50
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema