Supplement: Praxis Computer

Sozialrechtliche Beratung online

Dtsch Arztebl 2003; 100(11): [25]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Unter welchen Umständen übernimmt die Gesetzliche Kran­ken­ver­siche­rung die Fahrkosten zur Krankenbehandlung? Wie hoch ist die tägliche Zuzahlung bei einem Kranken­haus­auf­enthalt? Patienten fragen immer häufiger ihren Arzt auch bei sozialen Problemen um Rat. Die „Suchmaschine für Sozialfragen im Gesundheitswesen“ www.betanet.de stellt Fachkräften das notwendige Wissen zur Verfügung, damit diese ihre Patienten gezielter beraten können. Die Datenbank enthält mehr als 20 000 Adressen von Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen, mehr als 1 500 sozialrechtliche Stichworte sowie Fallbeispiele. Die betapharm Arzneimittel GmbH, Augsburg, hat den Aufbau der Suchmaschine finanziert und stellt diese kostenfrei ins Netz.
In den Kategorien „Sozialrecht“, „Beispiele“ und „Adressen“ kann der Nutzer per Volltextsuche recherchieren. Zusätzlich gibt es eine Stichwortsuche mit einer Auflistung sämtlicher Suchbegriffe und eine Kennzeichnung der gesuchten Begriffe im Fließtext.
Unter „Sozialrecht“ sind Leistungen der Sozialversicherungsträger und sozialrechtliche Informationen abrufbar, die im Zusammenhang mit Krankheit und Behinderung relevant sind, so zum Beispiel Haushaltshilfe, Hilfsmittel und Pflege.
Die Rubrik „Beispiele“ enthält Fallschilderungen, beispielsweise zur Zuzahlungsbefreiung bei Arzneimitteln und Rehabilitationsmaßnahmen. Die Fälle stammen aus der Arbeit des „betafons“, des telefonischen Infodienstes für Sozialfragen im Gesundheitswesen, und wurden anonymisiert. Links führen zu den Sozialrechts-Stichpunkten, sodass der Nutzer überprüfen kann, ob der spezielle Fall auf die eigene Situation übertragbar ist.
Über die Rubrik „Adressen“ sind Selbsthilfegruppen, Reha-Einrichtungen und Beratungsstellen zu finden. Die Adressen können nach Krankheitsnamen oder Stichworten recherchiert werden. Adressen von Reha-Kliniken bietet das betanet in Zusammenarbeit mit dem Verlag MediMedia an. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema